Besucherrekord am Titlis

Vom 1. November 2016 bis am 30. April 2017 besuchten den Titlis 596‘975 Gäste, was eine Steigerung von 8.4% gegenüber Vorjahr bedeutet. Dies ist ein neuer Besucherrekord, der 10.6% über dem 5-Jahres-Durchschnitt liegt.

Mit CHF 34.1 Mio. Umsatz aus dem Kerngeschäft erwirtschafteten die Bergbahnen Engelberg-Trübsee-Titlis AG ein sehr gutes Ergebnis. Insgesamt konnte der Betriebsertrag gegenüber Vorjahr um CHF 3.1 Mio. oder 9.9% gesteigert werden.

Sehr erfreulich ist, dass alle drei Gästesegmente (Schneesport, Einzelreisende und Gruppenreisende) zulegen konnten. Einmal mehr hat sich gezeigt, dass der Ausbau der Beschneiungsanlage zwingend ist. Ohne diese Investition wäre es unmöglich gewesen, in diesem schneearmen Winter qualitativ hervorragende Pistenverhältnisse anzubieten und somit die Anzahl Skifahrertage zu steigern.

Mit dem Verkauf von Wohnungen im TITLIS Resort erwirtschafteten die Bergbahnen Engelberg-Trübsee-Titlis AG einmalige Nettoerträge in der Höhe von konsolidiert CHF 0.4 Mio.

Der EBITDA konnte um CHF 2.1 Mio. respektive 22,5% auf CHF 11.3 Mio. gesteigert werden. Es resultierte ein Halbjahresgewinn von CHF 4.99 Mio., was einer Steigerung gegenüber des Vorjahres von CHF 2.1 Mio. oder 72% entspricht.

Im Anhang finden Sie den Halbjahresbericht mit Bilanz und Erfolgsrechnung.

Für Fragen steht Ihnen unser CEO Norbert Patt gerne zur Verfügung: npatt@titlis.ch.

Pressemitteilung / Medienmitteilung powered by Ausflugsziele.ch
Titlis im Sommer auf Ausflugsziele.ch
Titlis im Winter auf Ausflugsziele.ch

Advertisements