Das Bijou am Nil – ein Kreuzfahrtklassiker ist zurück

Pia Schmid, Alyssa-Schiffsarchitektin, Designerin und Perfektionistin in Kairo.

Mit dem Reiseland Ägypten geht es wieder aufwärts. Das Reisebüro Mittelthurgau, führender Schweizer Anbieter von Flussreisen, präsentiert mit der Alyssa auf dem Nil ein ganz besonderes Schiff – ein wahres Bijou mit Schweizer Wurzeln.

Die Geschichte einer Zürcher Architektin und einer strahlenden Nubierin. Schon 2005 begann die Geschichte einer besessenen Kreativen und dem Flussschiff Alyssa. Pia Schmid, die renommierte Zürcher Architektin und Designerin baute das aufsehenerregendste Schiff auf dem Nil. Fachgrössen der Architekturund Gastro-Szene waren sich einig: Schmid ist mit der Alyssa ein grosser Wurf gelungen. 14 Jahre später holten die ägyptischen Schiffseigner die Zürcherin zurück nach Ägypten, um die Alyssa zu erneuern. 14 Monate dauerten die Arbeiten. Im Herbst lichtete das Bijou am Nil die Anker.

Nubisches Design. Beim Betreten des Nilcruisers schreitet man über edle Steinintarsien. Sofort zeigt sich die Handschrift von Pia Schmid. Sie hat das nubische Flair der Alyssa akzentuiert. «Die Nubier sind ein Jahrtausende altes archaisches Volk, das die Kultur am Nil wesentlich prägte. Ihre Bauweise und Ornamentik besitzt grosse Ästhetik und Funktionalität», sagt Pia Schmid. Genau diese zeigt sich jetzt auf der neuen Alyssa. Schmid schaffte eine magisch schöne Verbindung von nubischer Tradition und neuzeitlichem Design. Naturtöne vereinigen sich energetisch mit starken Farben. Die ägyptischen Textilien stammen von jungen Designern aus New Kairo. Hell und lichtdurchflutet präsentieren sich die 60 Kabinen auf drei Decks. Schmid hat sie mit neuen Holzböden und Möbeln ausgestattet. Lounge und Bar präsentieren sich wie ein gut gemixter Cocktail, eine gewagte Ambiance aus Farben und Mustern, von Gestern und Heute.

Exklusiv by Mittelthurgau. «Es freut uns sehr, dass Ägypten wieder im touristischen Aufwind ist, denn es ist und bleibt eine der faszinierendsten Reiseländer der Welt», sagt Ellen Züger, Mittelthurgau-Produktmanagerin. «Der Nil war der Schlüssel dafür, dass im alten Ägypten diese Jahrtausende alten Hochkulturen entstehen konnten. Diese machen wir auf unseren Nil-Routen sichtbar.»

Die schöne Alyssa kreuzt seit September ab/bis Luxor wieder auf dem Nil. Ihre Schiffsarchitektur unterscheidet sich deutlich von anderen Nil-Kreuzfahrtschiffen, gleicht eher einer stolzen Yacht. Mittelthurgau-Chef Stephan Frei sagt: «Wir sind mit Pia auf besondere Art verbunden. Weil sie eine fantastische Architektin und Persönlichkeit ist – und weil sie 2006 unser allererstes Schiff gestaltete: die Excellence Rhône».

Kontakt:

Information an die Redaktionen
Rückfragen, Bildmaterial, Infos für
Reisearrangements für Medienschaffende:
T +41 71 626 85 85, info@mittelthurgau.ch

Ihr Medienkontakt
Stephan Frei, Geschäftsleiter
Reisebüro Mittelthurgau, CH-8570 Weinfelden
T +41 71 626 85 85, stephan.frei@mittelthurgau.ch

Pressemitteilung / Medienmitteilung powered by Ausflugsziele.ch und Ticketomat.com

Ausflugsziele.ch – Das führende Ausflugs- und Freizeit-Portal der Schweiz bietet Ausflugsideen für Ihre Freizeit, Ihre Wanderungen und Ihre Familie und vieles, vieles mehr. Lassen Sie sich zu einem Ausflug inspirieren. Ob Tierparks oder Zoos, Freizeitparks, Rodelbahnen oder Schlittelbahnen. Entdecken Sie die beliebtesten Ausflugsziele der Schweiz auf Ausflugsziele.ch

Geschenkidee: Schenken Sie Freude, Spass und Abwechslung. Im Ausflugsziele.ch Erlebnis-Shop finden Sie zahlreiche Erlebnisse als Geschenkgutscheine zum Schenken.

Ticketomat® – Das neue Ticket Portal mit dem Smart Mobile Ticketing System. Ob Veranstaltungen, Konzerte, Partys, Guided-Touren, Ausflüge, Ausflugsziele, Ausstellungen, Shows, Freizeitangebote oder Zugang zu dauerhaften Angeboten wie zum Beispiel Freizeitparks oder Fahrkarten für Bergbahnen. Tragen Sie jetzt kostenlos Ihre Veranstaltungen oder Freizeitangebote auf Ticketomat.com ein und erweitern Ihre Reichweite. Wir kümmern uns um den Rest. So können Sie kostenlos Werbung für Ihre Angebote und Veranstaltungen machen und dabei sogar Geld verdienen.

%d Bloggern gefällt das: