Bergbahnen Titlis Rotair steigern Umsatz um 14.4 % (CH)

Bergbahnen Titlis Rotair steigern Umsatz um 14.4 %

Eine Rekord-Wintersaison 2010/11 sowie ein massiver Anstieg der Gäste aus Asien über das gesamte Jahr bilden die Eckpfeiler für das beste Geschäftsjahr unseres Unternehmens. Mit einem konsolidierten Umsatz von 59.92 Mio. Franken konnte das letztjährige Rekordergebnis von 52.36 Mio. Franken nochmals um 14.4% gesteigert werden.

Im Ende Oktober abgeschlossenen Geschäftsjahr 2010 / 2011 erzielten die Bergbahnen Engelberg-Trübsee-Titlis AG (BET) einen konsolidierten Umsatz von 59.92 Mio. Franken, was einer Zunahme von 14.4 Prozent entspricht. Ein aussergewöhnliches Jahr mit einer perfekten Wintersaison ohne einen einzigen Tag Betriebsunterbruch wegen Sturm sowie eine enorme Zunahme an asiatischen Gästen, vor allem aus China und Indien, haben dazu beigetragen. Mit 1’035’739 Gästen durften wir zum ersten mal mehr als 1 Million Gäste an unserem Berg begrüssen. Der Betriebsaufwand stieg dank einem straffen Kostenmanagement unterproportional um lediglich 4.4 Prozent. Die Abschreibungen bewegen sich auf Vorjahresniveau und es resultiert ein Reingewinn von 15.1 Mio. Franken.

Anträge des Verwaltungsrates an die Generalversammlung
Der Verwaltungsrat beantragt eine Dividende von 75 Franken pro Aktie. Verwaltungsrat JosefWindlin hat nach 22-jähriger Tätigkeit seine Demission eingereicht. An der Generalversammlung am 30. März 2012 werden neu Guido Zumbühl und Markus Thumiger als Verwaltungsräte vorgeschlagen. Guido Zumbühl ist Geschäftsführer der Firma Bucherer, dem renommierten Unternehmen für Uhren und Juwelen. Markus Thumiger ist Mitinhaber und Mitglied der Geschäftsleitung des Versicherungsbrokers S&P Group AG. Die bisherigen Verwaltungsräte stellen sich für eine weitere Amtsdauer zur Verfügung, somit besteht der Verwaltungsrat wiederum aus 7 Mitgliedern.

Konsolidierung
Im Juli 2011 wurde die Titlis Resort AG gegründet. Die Titlis Resort AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der BET. Die Titlis Resort AG baut, vermarktet und betreibt ein Feriendorf bestehend aus 9 Häusern, respektive 136 Wohnungen im Zentrum von Engelberg. Aus diesem Grund wurde die Jahresrechnung der Bergbahnen Engelberg-Trübsee-Titlis AG (BET) im Geschäftsjahr 2010 / 2011 sowie die Vergleichsperiode im Vorjahr erstmals konsolidiert. Zudem besitzt die BET eine Mehrheitsbeteiligung an der Engelberg Autobetriebe AG sowie verschiedene Minderheitsbeteiligungen.

Ausblick ins Geschäftsjahr 2011 / 2012
Der Start ins neue Geschäftsjahr war verhalten. Schneemangel Anfang Winter, sehr wechselhaftesWetter mit viel Sturm und Betriebsunterbrüchen sowie der schwache Euro haben ihre Spuren hinterlassen. Die Buchungen aus dem asiatischen Raum geben jedoch Anlass zur Hoffnung, dass der schwache Winterstart teilweise kompensiert werden kann.

Für Auskünfte steht Ihnen Norbert Patt gerne zur Verfügung:
Telefon 041 639 50 50, Mail npatt@titlis.ch

Bergbahnen Titlis Rotair,
Poststrasse 3,
Postfach 88,
CH – 6391 Engelberg
Tel. +41 (0)41 639 50 50,
Fax +41 (0)41 639 50 60,
http://www.titlis.ch / titlis@titlis.ch

Medienmitteilung (PDF)



Weitere Informationen zum Titlis auf www.Ausflugsziele.ch

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: