Personelle Veränderungen in der Geschäftsleitung der Säntis-Schwebebahn AG

news-saentis

Michale Wehrli (Bild links) wird neu ab 1. Januar 2013 technischer Leiter der Säntis-Schwebebahn und mit Andreas Marty (Bild rechts) wurde die Position des Leiters Verkauf und Marketing besetzt.

Säntis Mit grosser Zuversicht schaut die Säntis-Schwebebahn in die Zukunft und ist optimistisch, dass im kommenden Frühling die Realisierung des Neubauprojektes auf der Schwägalp mit dem Spatenstich in Angriff genommen wird. Um für die anspruchsvollen Aufgaben gerüstet zu sein, hat der Verwaltungsrat an seiner Dezembersitzung personelle Veränderungen in der Unternehmensleitung beschlossen.

Ab 1. Januar 2013 übernimmt Michael Wehrli von Geschäftsführer Bruno Vattioni die technische Leitung der Säntis Schwebebahn. Als ausgebildeter Elektro-Ingenieur gehört er bereits seit zwei Jahren der Geschäftsleitung an. Er absolvierte in diesem Jahr erfolgreich die anspruchsvolle Ausbildung zum eidgenössisch dipl. Seilbahnfachmann. Somit beschäftigt das Unternehmen vier ausgewiesene Fachleute mit diesem Fähigkeitsausweis. Derzeit wohnt Herr Wehrli mit seiner Familie noch in Zuzwil und wird aber schon bald in die Region, nach Urnäsch umziehen.

Neu gehört Andreas Marty zum Team der Geschäftsleitung der Säntis-Schwebebahn. Der verkaufserfahrene Hotelfachmann aus Münchwilen erfüllt neu die Funktion des Leiters Verkauf und Marketing.

Der Verwaltungsrat ist überzeugt, dass das Unternehmen mit diesen zwei personellen Veränderungen bestens auf die kommende Neuausrichtung und die damit verbundenen anspruchsvollen Aufgaben vorbereitet ist und wünscht den beiden Führungskräften Befriedigung in ihrer täglichen Arbeit.

Kontakt : Säntis-Schwebebahn
Bruno Vattioni, Geschäftsführer,
+41 71 365 65 52
bruno.vattioni@saentisbahn.ch
CH-9107 Schwägalp
T +41 71 365 65 65
http://www.saentisbahn.ch,
kontakt@saentisbahn.ch

Wärmstens empfohlen: Säntis und Schwägalp im Winter

Säntis und Schwägalp – Sommer von seiner schönsten Seite

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: